Nachtschatten – letzte Kurzgeschichte

Hallo ihr Lieben,

vor einigen Tagen habe ich das letzte Mal das Wörtchen “Ende” unter eine “Nachtschatten”-Geschichte gesetzt: die Rohversion der Kurzgeschichte von Adrian und Radu steht (im Gegensatz zu einem Titel. Der fehlt mir immer noch) – damit habe ich endlich das Gespräch der beiden niederschreiben können, für das in “Unbezwingbar” kein Platz mehr war und auf das einige von euch gewartet haben. Damit sind nun auch die letzten offenen Punkte geklärt und ich kann mich mit gutem Gewissen von meinen Schutzengeln verabschieden, was ein seltsames Gefühl ist. Über fünf Jahre haben mich Lily & Co begleitet, nun heißt es Abschied nehmen – was ich mit einem lachenden und einem weinenden Auge tue. Es war toll, die Figuren zu begleiten, ihnen Leben einzuhauchen und ihre Geschichte zu erzählen. “Nachtschatten” wird für mich etwas besonderes bleiben, da es meine erste, wirklich abgeschlossene Reihe ist.

Für euch wird es die Geschichte im Mai/Juni geben, wenn die Gesamtausgabe ansteht und die Kurzgeschichtensammlung (beide eBook-Ausgaben erscheinen zeitgleich). Für Fans von Printbüchern wird es die Geschichte zusammen mit “Fuchsgeister” in einem Sonderband beim Machandel Verlag geben.

Wer weiß – vielleicht kehre ich irgendwann in die Welt von “Nachtschatten” zurück – man soll ja niemals nie sagen. In absehbarer Zeit werde ich mich jedoch auf andere Projekte konzentrieren.

Ich bin gespannt auf eure Kommentare, wenn es soweit ist. Schaut auf jeden Fall vorbei – ich werde bald mehr zu den letzten Veröffentlichungen rund um “Nachtschatten” bekannt geben.

Viele Grüße,
Juliane

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.