neue Rezension zu “Die lebenden Träume”

Hallo ihr Lieben,

“Die vergessenen Kinder” steht in den Startlöchern, doch dieses Mal will ich mein Hauptaugenmerk wieder auf den ersten Band der Reihe legen. Grund ist eine wirklich schöne Rezension, die Jack und Tilly von Inflagrantibooks geschrieben haben und die mich in mehrfacher Hinsicht total geplättet hat:

http://inflagrantibooks.blogspot.de/2013/10/die-lebenden-traume-rezension.html

Ich freue mich wirklich über dieses tolle, detaillierte Feedback und hoffe, dass die beiden vielleicht irgendwann auch die weiteren Teile der Geschichte lesen.

Vielen, vielen Dank für die schöne Rezension,
Juliane

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.