Taschenbücher “Die vergessenen Kinder”

Hallo ihr Lieben,

gestern trudelten sie endlich ein – die Taschenbücher des zweiten “Assjah” – Bandes. Ich bin sooo happy, dass sie endlich da sind und ich kann sagen: Sie sind toll geworden. Die Innenillus sind dieses Mal noch schöner geworden und auch das Cover ist ein echter Hingucker. Damit bekommen die Gewinner der Blogtour ihre Bücher im Laufe der kommenden Woche, ebenso einige Vorbesteller. Wer schon jetzt ein Exemplar des zweiten Bandes (natürlich mit Wunschillu, Signatur und Lesezeichen) haben will, muss sich nur bei mir melden, oder kommenden Samstag auf der Dreieichcon sein. Dort werden Tanja und ich nicht nur mit einem eigenen Stand vertreten sein, wir beide lesen auch aus unseren aktuellen Romanen (Tanja um 22:00 Uhr, ich bereits um 11:00 Uhr). Wer also in der Nähe von Frankfurt ist, sollte sich diese Chance nicht entgehen lassen.

assjah02_01 assjah02_02

Ich bin schon sehr gespannt, wie euch der zweite Band gefallen wird.

Liebe Grüße,
Juliane

04.10.2013,19:30 Uhr: Lesung in Hann.Münden

Vom 28.9. – 6.10.2013 findet in Hann.Münden die “DenkmalKunst – KunstDenkmal”-Woche statt, dem 4. Kunst- und Kulturfestival in den historischen Gemäuern der hessischen Kleinstadt statt. Im Rahmen der Abendveranstaltungen lese ich am 04.10.2013 ab 19:30 Uhr aus den ersten beiden Büchern der “Assjah”-Reihe: “Die lebenden Träume” und “Die vergessenen Kinder”.

Veranstaltungsort:
Gästehaus Tanzwerder
Tanzwerderstraße 15
34346 Hann. Münden

Flyer_Tanzwerder

Finale Arbeiten an Assjah 2 + Lesung

Hallo in die Runde,

am Samstag kam das Skript zum 2. Band aus dem Lektorat, sprich ich werde die kommenden Tage damit beschäftigt sein mir die Anmerkungen meiner Lektorin anzusehen und entsprechend umzusetzen. Bin schon sehr gespannt – auf den ersten Blick sieht es gar nicht so schlimm aus. Die Kommentare halten sich in Grenzen, doch ich zweifle nicht daran, dass es eine Weile dauern wird, um alles anzupassen.

Zeitgleich hat Tanja gestern die letzte Innenillustration beendet und ich kann nur eins sagen – die Illus sind klasse geworden und sehen noch besser aus, als bei Band 1. Sie hat wahnsinnig schöne Bilder gezeichnet und ich freue mich, dass diese dieses Mal nicht als Initial enden werden, sondern in passender Größe vor jedes Kapitel gesetzt werden 🙂 Somit bekommen die Illus endlich die Aufmerksamkeit, die sie verdienen und man kann sie richtig genießen.
Für mich bedeutet dies allerdings die Illus abends noch freizustellen und druckfertig zu machen, sprich ich bin mit der Nacharbeit des Manuskripts und der Illus beschäftigt. Wird eine harte Woche werden, aber es lohnt sich auf jeden Fall. Und mit etwas Glück erscheint “Die vergessenen Kinder” bereits Anfang / Mitte Oktober.

Wer es bis dahin nicht erwarten kann und schon vorab in den 2. Band lauschen möchte, hat dazu in den kommenden Wochen die Gelegenheit. Bereits am kommenden Samstag (21.09.2013, ab 16:00 Uhr) lese ich im Rahmen des Lesecafés Wiesbaden erstmals aus den “Vergessenen Kindern” und würde mich freuen, wenn ihr mit von der Partie wärt:

Flyer_09_2013
Die Woche drauf, lese ich erneut in Wiesbaden, dieses Mal im Backdepot, das sich ebenfalls in der Blücherstraße auf Höhe der Grundschule befindet. Auch hier beginnt die Lesung um 16:00 Uhr, sprich wer es am 21.09. nicht schafft, hat am 29.09.2013 erneut die Gelegenheit bei einer Lesung dabei zu sein. In beiden Fallen ist der Eintritt frei und ich würde mich freuen, euch dort zu sehen 🙂

Liebe Grüße,
Juliane

Assjah 2: Cover und Klappentext

Hallo ihr Lieben,

endlich ist es soweit – ich darf das Cover und den Klappentext von “Die vergessenen Kinder”, des 2. Romans der “Assjah”-Reihe präsentieren. Ich freue mich sehr, dass Bookshouse sowohl Cover, als auch Klappentext bekanntgegeben hat. Die Illustrationen stammen wie immer von Tanja Meurer, die natürlich auch für die Innenillustrationen verantwortlich ist. Ich hoffe euch gefällt das Cover ebenso gut wie mir 😉

62_700

Klappentext:

Die Sommerferien stehen vor der Tür, doch für den 10-jährigen Kim scheinen sie weder Spaß noch Erholung bereitzuhalten. Die Namaren – Schattenwesen, die seine Träume verschlingen – kehren zurück und bedrohen einmal mehr seine Fantasie. Zudem verschwinden in Wiesbaden Kinder aus ihren Betten und stellen die Polizei vor ein unlösbares Rätsel.
Als Kim der gleichaltrigen Elisa begegnet, deren hervorstechendstes Merkmal ihr weißes Haar ist, lernt er die vergessenen Kinder kennen und erkennt, dass nur er ihnen helfen kann. Dafür muss er einmal mehr in seine Träume eintauchen, dieses Mal jedoch, um die Namaren um Hilfe zu bitten …

Alle Informationen zum 2. Band findet ihr ab sofort auf der Verlagsseite unter:
http://www.bookshouse.de/buecher/Die_vergessenen_Kinder___Assjah_2/

Viel Spaß beim Stöbern – wir hören uns 😀
Juliane

News und Infos

Hallo in die Runde,

ich gebe zu, ich habe mich in den letzten Wochen ein wenig rar gemacht, was zum einen an meinem zweiwöchigen Urlaub, zum anderen an kleineren privaten Problemen lag. Zudem versinkt hier alles im Chaos, sprich es geht drunter und drüber. Damit ich nicht gänzlich im Nirvana verschwinde, wird es Zeit für ein kleines Lebenszeichen und eine Zusammenfassung der (kleinen und großen) Dinge, die in den letzten Wochen passiert sind.

Zeitungsartikel zur Lesung in Bad Nauheim
Die Lesung liegt schon eine Weile zurück, doch er erschien Anfang Mai noch ein schöner Artikel über Tanjas und meine Veranstaltung, den ich euch nicht vorenthalten möchte:

 Zeitung

Gimmicks und Extras zu “Assjah”
Wie bereits angekündigt, habe ich einige Extras zu Assjah drucken lassen, die es zumeist auf Lesungen, direkt bei mir oder auf Messen, bei denen ich als Aussteller dabei bin, abzustauben gibt. Dazu gehören 5 verschiedene Lesezeichen, von denen man sich eines aussuchen kann, insofern man das Buch direkt bei mir erwirbt (die Lesezeichen gibt es nur beim Kauf eines Buches, nicht so), Autogrammkarten zum Signieren und als Clou für Kids – Sticker mit Finn 😉

     

sticker

… und ein Sticker 😀

Neue Termine
In den letzten Wochen sind einige neue Lesungstermine hinzugekommen. Neben einer Lesereihe + geplantem Zeichenkurs mit Tanja in einem Wiesbadener Hort, die sehr viel Spaß macht und den Kindern gefällt, gibt steht die nächste Lesung am 24.05.2013 in der Buchhandlung Sinceritas in Neckarsteinach an. Zwei Tage später lese ich auf dem Lesemarathon in Münster (Hessen) und am 01.06.2013 stelle ich zusammen mit Christian Humberg und Tanja Meurer die Anthologie “Die Köche II” auf der Mainzer Minipressenmesse vor.

Weitere Infos findet ihr unter “Autor – Termine

Das war’s erstmal in aller Kürze. Ich hoffe, dass ich demnächst öfter etwas hier schreiben kann. Vielleicht gibt es dann auch einen neuen Blogeintrag von Finn 🙂

Liebe Grüße,
Juliane

Gewinner “Blogger schenken Lesefreude”

Hallo in die Runde,

der Einsendeschluss ist vorrüber und insgesamt haben 43 Leute mitgemacht, was mich sehr freut. Gerade eben habe ich über random.org den Gewinner ermittelt, der den ersten Band der “Spiderwicks” erhält. Gewonnen hat der Kommentar 28:

gewinner

gewinner02

Ich gratuliere abraxandria und wünsche viel Vergnügen mit dem ersten Band. Bitte teile mir so schnell wie möglich deine Adresse mit, dann kann ich das Buch morgen auf die Reise schicken.

Allen anderen danke ich für die Teilnahme – vielleicht klappt es ja das nächste Mal.

Liebe Grüße,
Juliane

Gewinner Ostergewinnspiel

Hallo ihr Lieben,

gestern war Einsendeschluss für das Ostergewinnspiel und es haben sich noch einige Teilnehmer gefunden, die in “letzter Minute” eine Mail geschickt haben. Insgesamt haben 14 Leute mitgemacht, davon haben 12 die richtigen Antworten gewusst und sind in der Lostrommel gelandet. Die Ziehung nahm der Rattendrache Finn vor, der ich mit “geschickten” Sprüngen (okay, er nennt es Fallen) auf die Gewinnerzettel stürzte. Ich habe dies dokumentarisch festgehalten und präsentiere:

Finn vor einem Haufen Zettel mit den Namen aller Teilnehmer, die die Fragen richtig beantwortet haben:

Ziehung01

Platz 3 (ein Lesezeichen nach Wunsch) geht an:

Ziehung04

Platz 2 (eStick mit Wunschformat + Lesezeichen nach Wunsch):

Ziehung03

un schließlich Platz 1 (Printbuch + Signatur + Originallesezeichen) geht an ….

*trommelwirbel*

Ziehung02

Finn und ich gratulieren allen Teilnehmern und bedankt sich für die tolle Teilnahme. Vielleicht kommt es demnächst zu weiteren Gewinnspielen, sprich immer mal die Augen offen halten 🙂

Ziehung05

Alle diejenigen, die leider nicht gezogen wurden, müssen nicht traurig sein, denn ich habe mir überlegt, dass ich dem ein oder anderen vielleicht doch noch eine Freude machen kann. Einige haben ja gemeint, sie würden sich das Buch auch so kaufen, daher biete ich denjenigen, die das Buch bei mir direkt erwerben, die Möglichkeit, sich ebenfalls eins der Lesezeichen auszusuchen. Dieses Angebot bleibt bestehen, sprich jeder, der eines der Bücher bei mir erwirbt, bekommt ab sofort ein Lesezeichen nach Wunsch dazu und vielleicht noch das ein oder andere Gimmick.

Ich wünsche ein wundervolles Wochenende und viel Spaß beim Lesen 🙂

Finn + Juliane

Neuigkeiten rund um “Assjah”

Hallo in die Runde,

momentan laufen ja noch zwei Gewinnspiele, an denen ihr teilnehmen und tolle Bücher gewinnen könnt:
Ostergwinnspiel bis zu 26.04. 2013
Blogger schenken Lesefreude bis zum 30.04.2013

Also haltet euch ran, wenn ihr noch mitmachen wollt. Bisher trudelten bei beiden Gewinnspielen etliche Teilnehmer ein, wobei zumindest beim Ostergewinnspiel nicht alle Teilnehmer die Fragen richtig beantwortet haben.

Ansonsten bin ich froh, endlich sagen zu können, dass ich den 2. Band “Die vergessenen Kinder” fertig überarbeitet habe. Vorhin ging er an den Verlag und ich warte gespannt, wie viele Fehler meine liebe Lektorin noch finden wird. Ich hoffe sehr, dass es sich in Grenzen hält und die Fortsetzung überzeugen kann.
Insgesamt wurden es 258 Normseiten, damit ist der Band fast genauso umfangreich wie “Die lebenden Träume” und soviel sei gesagt: Es gibt ein Wiedersehen mit alten Bekannten, aber auch ein Kennenlernen mit neuen Helden. Vorraussichtlicher Erscheinungstermin ist der 15.10.2013, sprich es ist noch ein Weilchen hin.

Ansonsten gab es hinsichtlich der Lesungen von Tanja und mir einige Änderungen. So verschiebt sich die Lesung in der Buchhandlung Sinceritas vom 30.04. auf den 24.05. Ich starte mit meiner Lesung um 16:00 Uhr, Tanja ist gleich im Anschluss an der Reihe und liest ab 17:00 Uhr aus ihrem spannenden Mysterythriller “Glasseelen”. Zudem lese ich am 26.05. im Rahmen einer Mini-Marathon-Schriftsteller-Lesung im Storchenschulhaus, anlässlich des Jubiläumsfestes “100 Jahre Bücherei Münster” am “Tag der Literatur” in Münster (Hessen).

Vielleicht sieht man sich ja auf einer der beiden Veranstaltungen.

Man hört sich,
Juliane

Blogger schenken Lesefreude

598685_144425162382934_392973229_n

Auch wenn ich mich eigentlich nicht für diese Aktion angemeldet habe, will ich die Gelegenheit nicht einfach so verstreichen lassen und verschenke daher an alle Teilnehmer eines meiner Lieblingsbücher: “Die Geheimnisse der Spiderwicks Band 1 – Eine unglaubliche Entdeckung”. Es handelt sich um die schön gestaltete Hardcoverausgabe von cbj und ich habe sie einmal gelesen.

spider

Klappentext:
Irgendwie spukig ist das verwinkelte viktorianische Haus, in das die Zwillinge Jared und Simon mit ihrer Schwester Mallory einziehen. Merkwürdige Dinge geschehen, kleine Bosheiten, die allesamt Jared in die Schuhe geschoben werden. Doch ausnahmsweise ist es nicht Jared, der seiner Schwester im Schlaf die Haare am Bett festknotet und Simons Kaulquappen im Eisfach schockgefriert. Das Haus birgt ein Geheimnis! Versteckte Aufzüge gibt es dort, eine geheime Bibliothek – und ein altes, abgegriffenes Buch, das von magischen Wesen und ihrem Treiben berichtet. Die Geschwister ahnen: In diesem Haus sind sie nicht allein …

Teilnahme:
Um teilzunehmen postet einfach einen Kommentar unter diesen Beitrag. Ihr habt bis zum 30.04.2013 Zeit, am 01.05. lose ich den Gewinner aus und verkünde ihn hier.

Hinweis:
Wer von Gewinnspielen noch nicht genug hat, kann sein Glück auch am noch laufenden Ostergewinnspiel von Tanja und mir versuchen. Auch dabei kann man Bücher abstauben, ebenso eSticks und Lesezeichen. Einfach die 3 Fragen zur Leseprobe beantworten und uns mailen. Alle Infos zum Gewinnspiel findet ihr hier:

http://julianeseidel.wordpress.com/2013/03/29/groses-ostergewinnspiel/

In beiden Fällen viel Glück 🙂

Lesezeichen “Assjah”

Hallo in die Runde,

in den letzten Wochen hat Tanja die Lesezeichen zu “Assjah” fertig gemacht, die es bei dem Ostergewinnspiel abzustauben gibt. Der Erstplazierte erhält nämlich eines dieser wunderschönen Lesezeichen im Original, hübsch verziert mit Lesebändchen und Perlen. Wer also nicht nicht mitgemacht hat, sollte sein Glück versuchen. Dafür müsst ihr lediglich 3 Fragen zur Leseprobe beantworten und mit etwas Glück erhaltet ihr das Buch und ein Lesezeichen nach Wahl:

Und nicht vergessen – auch Tanja hat eine ähnliche Aktion gestartet. Auch von ihr gibt es ein wunderschönes Originallesezeichen nach Wahl + signiertem Buch “Glasseelen” zu gewinnen. Also schaut auch bei ihr vorbei und lasst euch in die Berliner Unterwelten entführen.

Viel Glück,
Juliane